Bericht des Aufsichtsrates
6 Bericht des Aufsichtsrates
Der Aufsichtsrat unterrichtete sich in fünf Sitzun-
gen einschließlich einer konstituierenden Sitzung
über den Gang der Geschäfte und die Lage des
Unternehmens mit seinen Tochterunternehmen
im Geschäftsjahr 2012.
Die Gesellschaft erstattete in diesen Sitzungen
eingehenden Bericht über die Angelegenheiten
der Unternehmensgruppe. Der Erwerb von Grund-
stücken für Neubaumaßnahmen, der Erwerb und
der Verkauf von bestehenden Wohnanlagen sowie
Instandsetzungs-, Modernisierungs- und Nach-
verdichtungsmaßnahmen im Berichtsjahr wurden
erörtert und satzungsmäßig im erforderlichen Um-
fang genehmigt.
Der Aufsichtsrat begrüßt die Einrichtung des zer-
tifizierten kirchlichen Umweltmanagementsystems
„Grüner Gockel“ sowie die Einführung eines be-
trieblichen Gesundheitsmanagements im Rahmen
des Audits „berufundfamilie“ im ESW – Evangeli-
sches Siedlungswerk ausdrücklich. Die Verleihung
des Titels „Vorbildlicher Ausbildungsbetrieb 2012“,
mit dem das ESW – Evangelisches Siedlungswerk
vom Arbeitgeberverband der Deutschen Immo-
bilienwirtschaft e.V. ausgezeichnet wurde, spiegelt
die hervorragende Ausbildung, die die Auszubil-
denden im ESW – Evangelisches Siedlungswerk
genießen, wider.
Die ESW Unternehmensgruppe wird auch zukünftig
ihre gesellschaftliche Verantwortung wahrnehmen
und jungen Menschen mit einem Ausbildungsplatz
den Einstieg ins Arbeitsleben ebnen. Diese Unter-
nehmenspolitik wird vom Aufsichtsrat ausdrücklich
unterstützt.
Der Jahresabschluss und der Lagebericht des
ESW – Evangelisches Siedlungswerk sowie der
Konzernabschluss und der Konzernlagebericht
des Geschäftsjahres 2012 wurden gemäß
Beschluss der Gesellschafterversammlung vom
25. Juni 2012 vom Verband bayerischer Woh-
nungsunternehmen (Baugenossenschaften und
-gesellschaften) e. V., gesetzlicher Prüfungsver-
band, München, im Zeitraum vom 03.12.2012
bis 07.12.2012 und vom 11.02.2013 bis
26.03.2013 geprüft und jeweils mit dem unein-
geschränkten Bestätigungsvermerk versehen.
Die Tochtergesellschaften wurden von der Bavaria
Revisions- und Treuhand Aktiengesellschaft,
München, in folgenden Zeiträumen geprüft:
ESW Bauplanung GmbH
03.12.2012 bis 07.12.2012 und 11.02.2013
bis 13.03.2013
ESW Bauträger GmbH
03.12.2012 bis 07.12.2012 und 11.02.2013
bis 11.03.2013
ESW Gebäudemanagement GmbH
03.12.2012 bis 07.12.2012 und 11.02.2013
bis 05.03.2013
ESW Projektentwicklung GmbH
03.12.2012 bis 07.12.2012 und 11.02.2013
bis 01.03.2013
Der uneingeschränkte Bestätigungsvermerk
wurde jeweils auch hier erteilt.
Der Aufsichtsrat dankt der Geschäftsführung
sowie allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der
ESW Unternehmensgruppe für die im Jahr 2012
erbrachten Leistungen.
Nürnberg, den 30.04.2013
Dr. Claus Meier
Vorsitzender des Aufsichtsrates
Geschäftsbericht 2012
1,2,3,4,5 7,8,9,10,11,12,13,14,15,16,...48